Versandkostenfrei ab 200 €
Schneller Versand
Persönliche Beratung
SSL-Verschlüsselung

Police Utility Large OU-31 Version - Kiku Knives

Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
828,57 € *

2% bei Vorkasse = 812,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Dieses Messer ist zwischenzeitlich verkauft. Eine neue Lieferung kommt, doch wann? Lassen Sie sich per Email informieren sobald der Artikel wieder lieferbar ist.

  • 145080
  • 430 Gramm
    140 mm
    6.5 mm
    OU-31 (64 HRC)
    270 mm
    Kydescheide, Tek-Lock, Echtheitszertifikat
Das Police Utility Large ( OU-31 Version) von Kiku Knives entstand im Auftrag einer... mehr
Produktinformationen "Police Utility Large OU-31 Version - Kiku Knives"

Das Police Utility Large (OU-31 Version) von Kiku Knives entstand im Auftrag einer japanischen Polizei Sondereinheit (SWAT). Nun ist das beliebte Messer auch mit einer OU-31 Klinge erhältlich!

Die Klingenlänge der OU-31 Klinge beträgt 14 cm und die Klingenstärke satte 6,5 mm. Die Oberfläche der Klinge wurde mit dem Acid Etched Verfahren veredelt und mit einem Hamaguri-Ba Schliff perfektioniert. Die Gesamtlänge des Messers beträgt 27 cm bei einem reinem Messergewicht von 430 g. Die Griffschalen sind aus robustem schwarzem Canvas Micarta gefertigt und mit drei Torxschrauben befestigt. Alle Kiku Messer sind handgefertigte Einzelstücke. Abweichungen zu Größen und Gewichtsangaben sind daher im geringen Rahmen möglich.

Dieses Messer wurde im Auftrag einer japanischen Polizei Sondereinheit (SWAT) entwickelt. Auf der Suche nach einem Messer bzw. einem Hersteller, der den hohen Ansprüchen der Polizei gerecht wurde, kam nach kurzer Suche nur Kiku Knives in Frage. Es begann eine harte, monatelange Zusammenarbeit, in der vom Design über den Schliff bis zum Material alles genau festgelegt wurde. Mehrere Prototypen waren nötig, bis man sich auf das endgültige Modell festgelegt hat. D as Police Utility Knife war geboren. Die außergewöhnliche Schleiftechnik von Kikuo Matsuda ermöglichte einen speziellen Hamaguri-ba Schliff, der nicht nur Scharf war, sondern auch lange scharf bleibt. Die Klingenstärke von 5 mm machte das Messer kräftig genug um auch mal ein Fenster oder eine Tür aufzuhebeln. Als Klingenstahl einigte man sich damals auf den erstklassigen D-2 Stahl. Nun ist das Messer jedoch für Privatanwender in dem extrem beliebten OU-31 Stahl erhältlich!

 

145079_b

 

Das Police Utility Large von Kiku Knives im Überblick:

  • Klingenlänge: 14 cm
  • Klingenstärke: 6,5 mm
  • Klingenbreite: 4 cm
  • Gesamtlänge: 27 cm
  • Klingenstahl: OU-31 Stahl
  • Klingenbeschichtung: Kiku Special Acid Etched Oberfläche
  • Klingenform: Spear Point
  • Schneidenform: Schneide gerade, Klingenrücken angedeutete Schneide jedoch nicht geschliffen, geriffelte Daumenauflage
  • Härte: min. 64 HRC
  • Gewicht des Messers ohne Scheide: 430 g.
  • Gewicht der Scheide: 55 g.
  • Messerform: feststehendes Messer (fixed knife)
  • Lieferung inkl: Kydexscheide, Garantiezertifikat, Originalverpackung
  • GTIN: 4250664518519

Das Police Utility ist in zwei Größen erhältlich. Oben das hier vorgestellte Police Utility Large, unten das ebenso erhältliche Police Utility Compact.

145079_h

Über Kiku Knives:

Kiku´s taktische Messer haben sehr schnell auf internationalen Shows die Aufmerksamkeit auf sich gezogen und wurden hier auch stets ausgezeichnet. (Knife Award Winner 2007 in Atlanta, uvm.) Sein bevorzugtes Messermaterial ist der OU-31 Stahl, der durch eine enorme Härte (64 Rockwell) besticht.  Alternativ verarbeitet er auch D2, ATS 34 und VG10. Als Griffmaterial kommt G-10, Micarta oder Canvas zum Einsatz, das er gekonnt mit einer angenehm in der Hand liegenden Form versieht. Jedes Messer wird mit einer individuell angepassten Kydexscheide inkl. Tec-Lok ausgeliefert.

Über Kiku Matsuda:Kikuschaerfen_klein

Kiku´s Vater gründete in Seki, dem Solingen Japans, die erste Schärfschule für Messermacher und Angestellte der Messerindustrie aus Japan. Nachdem das Messerschärfen seit Samuraizeiten zu einer der höchsten Künste in Japan gehört, fand diese Schule sehr schnell großen Zuspruch. Kiku begann dort im Alter von 15 Jahren seine Lehre. Heute, Kiku ist nun 57, ist er der beste Messerschärfer Japans. Internationale sowie nationale Messerhersteller nehmen seine Dienste in Anspruch. Wenn es um das Veredeln und Schärfen von exklusiven Klingen geht, ist Kiku Matsuda die unbestrittene Nr.1 und das in Japan! Er beherrscht alle gängigen Schliffe, ob Hohl-, Flach-, Konkav-, Hamaguri- (Konvex) , sowie Doppel- und den japanischen dreifach Schliff sind für ihn eine Leichtigkeit. Seine Technik ist hierbei ebenso einmalig und präzise wie auch faszinierend.

Kiku Knives sind in Europa exklusiv über uns zu beziehen.

*Erklärung für den Hamaguri-Ba Schliff siehe auch unser Wolfknives Lexikon

Weiterführende Links zu "Police Utility Large OU-31 Version - Kiku Knives"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Police Utility Large OU-31 Version - Kiku Knives"
12.08.2019

Eigentlich nur ein Wort: phantastisch!

Erstklassiges Material, erstklassige Verarbeitung, Handlage bei Vier- und Dreifingergriff perfekt.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Rockstead RYO H-ZDP Rockstead RYO H-ZDP
1.705,88 € * 1.842,35 € *
Zuletzt angesehen