Micro-Mesh® MM Rolle 7,5 m - Körnung 1800

3406_0
159,00 € *

2% bei Vorkasse = 155,82 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 260421
    660 Gramm
Micro-Mesh® MM 1800 Schleiffleine, Rollenware im Format 15,3 cm x 7,5 m, Schleif- und... mehr
Produktinformationen "Micro-Mesh® MM Rolle 7,5 m - Körnung 1800"
Micro-Mesh® MM 1800 Schleiffleine, Rollenware im Format 15,3 cm x 7,5 m, Schleif- und Poliergewebe mit Körnung 1800 (Mesh).

Micro-Mesh ist ein High-Tech Schleifmittel der feinsten Art. Die wirksamen Schleifkristalle sind in einer Silikonmatrix auf einer flexiblen Gewebebasis fest gebunden, so dass keine Rückstande auf der bearbeiteten Oberfläche verbleiben.  MM kann trocken, mit Wasser oder Öl benutzt werden und ist bei normaler Beanspruchung sehr lange haltbar. Es eignet sich für Lackierungszwischenschliffe, Retuschen, und Feinbearbeitung von Holz-, Kunststoff-, Plexiglas- und Metalloberflächen bis hin zur Politur von Uhrengläsern oder Displays (Handy, Werbetafeln usw.).

Zum Schleifen empfehlen wir die Körnungen 1500, 1800, 2400 und 3000. Mit der 4000er Körnung rauhen Sie die Oberfläche leicht an, es entsteht ein "matter" Eindruck der Oberfläche. Zum Polieren sollten Sie die Körnungen 6000, 8000 und 12000 einsetzen. Sinnvoll ist es, sich zuerst mit einem konventionellen Schleifpapier an die 600er Körnung von Micromesh heran zu arbeiten. Zum perfekten Oberflächenglanz empfehlen wir Micro Gloss Poliermittel Artikelnr. 220132


Micro-Mesh ist in drei verschiedenen Oberflächen erhältlich:

- MM für unregelmäßige Oberflächen
- MM-Soft für Konturen, beidseitig beschichtet
- MX mit gröberer Körnung


 
Weiterführende Links zu "Micro-Mesh® MM Rolle 7,5 m - Körnung 1800"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Micro-Mesh® MM Rolle 7,5 m - Körnung 1800"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen